Theorieabend: "Rechtliche Voraussetzungen"

Mal wieder Theorieabend. Die „Rechtlichen Voraussetzungen“. Was brauche ich, um ein Fahrzeug bei der Zulassungsstelle anzumelden? Welche Versicherungen gibt es? Welche zahlt für was? Ich hab schon zwei Autos zu Schrott gefahren (nein, ich war beide Male nicht schuld) – zuletzt Anfang des Jahres. Insofern kenne ich mich da ganz gut aus. War relativ öde. Naja, noch dreimal Theorie, zweimal (bestimmt spannendere) Motorrad-Theorie und dann nur noch Fahrstunden. Nichts gegen den Fahrlehrer, der die Theorie lehrt, aber das ist echt albern. Und melden könnte ich mich sowieso bei jeder Frage. Aber man will ja selbst bei den Kids nicht als Streber durchfallen.

Eine andere Schülerin hatte sich anscheinend das Lehrbuch für Klasse B gekauft (50€) und für einen Moment habe ich überlegt, ob ich das nicht auch tun sollte. Aber da die Theorieprüfung sowieso nur um die Fragebögen geht und ich die so langsam fast alle auswendig kenne, dürfte das überflüssig sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.